Unsere Blühflächen

Unsere Idee ist es, die Blühflächen an verschiedenen Stellen anzulegen, damit sie Biotope verknüpfen. Gleichzeitig sollen sie aber auch einen schönen Anblick für Einheimische und Touristen bieten.

Die erste Blühfläche für die Blüte 2022 liegt am Ende des Brookdeichs, in Hamburg Bergedorf. 

Dieser Standort ist der erste für die Blüte 2022. Die restlichen Landwirte werden in den nächsten Wochen aufzeigen, welche Flächen im nächsten Sommer zur Blüte bereitstehen. 

Flächen 2021

Diese Blühfläche liegt ganz in der nähe der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. 

Sie kommt vom Milchhof Steffens und bildet zusammen mit der nächsten Fläche den Block im Süd-Osten.

Die zweite Blühfläche liegt etwas südlich von der ersten an der Kreuzung Mette-Harden-Straßen und Kirchwerder Hausdeich.

Die dritte Blühfläche im Bunde liegt in der Boberger Niederung. Mit den Boberger Dünen in greifbarer Nähe wirkt der Besuch dieser Fläche geradezu wie ein Pflichtbesuch an einem schönen Sommertag.

Direkt an der Autobahn gelegen zeigt dieser Standort jedem nach Hamburg Fahrenden, wie bunt Hamburg ist. Außerdem bietet der anliegende Feldweg eine hervorragende Möglichkeit für einen Sonntagspaziergang entlang der Blühfläche.

Diese Fläche liegt in Ochsenwerder und bietet in der landwirtschaftlich geprägten Umgebung einen hervorragenden Rückzugsort für Insekten, klein Lebewesen und Niederwild.